Short Shot: Ego-Perspektive Smith & Wesson 686 Revolver Kal. .357Mag / .38Spec

Der Revolver Smith & Wesson Model 686 ist eine unter Sportschützen beliebte Waffe für verschiedene statische und dynamische Großkaliber-Disziplinen. Die Waffen wurden ursprünglich vom amerikanischen Hersteller Smith & Wesson (S&W) entwickelt und gebaut, in der Zwischenzeit existieren aber zahlreiche weiterentwickelte und „getunte“ Versionen verschiedener anderer Firmen. Verwendung finden hier die Kaliber .38 Special und .357 Magnum.

Der Revolver verfügt über einen SA/DA-Abzug (engl. Single Action/Double Action). Er gestattet es sowohl, den Schuss mit vorgespannten Hahn mit minimalem Druck und hoher Präzision auszulösen (SA), als auch den Abzug mittels des Abzugszüngels, und größerem Kraftaufwand, durchzuziehen und somit den Schuss auszulösen (DA). Jedes Spannen des Hahns beziehungsweise Durchziehen des Abzuges (DA) dreht die Trommel mit Hilfe einer Transportklinke und eines ausgefeilten Timing-Systems des Abzugs um ein Patronenlager weiter (linksdrehend).

Das Model 686 wird mit einem sogenannten „full lug barrel“ gefertigt. Dabei ist die Lauf-Seele in einem massiven Laufmantel mit starker, durchgehender Ausformung unterhalb des Laufes gebettet. Diese Art der Bettung sorgt gerade bei langen Läufen für zusätzliche Stabilität und zusätzliches Gewicht im vorderen Teil der Waffe, was zu geringeren Rückstoßreaktionen und mehr Ruhe in der Waffe vor der Schussabgabe beim längeren Zielen, zum Beispiel beim Scheibenschießen, führt.

SUPPORT ME

Fratzenbuch:
http://facebook.com/LetsShootShow

Twitter:
http://twitter.com/LetsShootShow

Follow me on Instagram:
https://instagram.com/LetsShootShow

Check out my site:
http://LetsShootShow.de/

Willst Du mehr sehen?

Mehr von Let's Shoot

K31 Schmidt Rubin - Erste ...

WHAT THE GUN #13 - Waffen ...

Welche Waffe bin ich? Mit ...