Podcast: Abgeordneter der Bayerischen SPD hat Zugriff auf Nationales Waffenregister?

GRA INVESTIGATIV - Der Bayerische SPD Abgeordnete Prof. Dr. Peter Paul Gantzer sagte im Dezember 2015 in einer Sitzung im Bayerischen Landtag an den CSU Abgeordneten Alexander Flierl gerichtet folgendes:

"Lieber Herr Flierl, ein Blick ins Waffenregister hat mir gezeigt, dass Sie auch Inhaber einer Waffenbesitzkarte sind. Deswegen weiß ich, dass Sie eine bestimmte fachliche Ahnung von der ganzen Sache haben."

Wir fragen uns: WIE KANN EIN PARLAMENTARIER AUF DAS NATIONALE WAFFENREGISTER ZUGREIFEN?
Zugriff hat laut NWR-Gesetz:

"Waffenbehörden, die Polizeien des Bundes und der Länder, betroffene Justiz- und Zollbehörden, Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, der Militärische Abschirmdienst und der Bundesnachrichtendienst."

Text hier:
http://german-rifle-association.de/wa...

Protokoll zur Sitzung im Bayerischen Landtag:
http://german-rifle-association.de/wp...

Kontakt zum Abgeordneten Gantzer:
Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, MdL
Maximilianeum
81627 München

fon +49-0-89-4126-2630
fax +49-0-89-4126-1919

prof.gantzer@bayern.landtag.de

Aktuelle News immer hier:
http://german-rifle-association.de/

Willst Du mehr sehen?

Mehr von German Rifle Association

Podcast: Abgeordneter der ...

Bernd Kölmel (ALFA) zu de ...

Die Dekowaffen Lüge - Dek ...